Von unabhängiger Finanzberatung profitierenProduktneutralität

Die Partnerschaft zwischen einem Anleger und seinem Vermögensberater ist dann optimal, wenn von Vertrauen, Verlässlichkeit und Kompetenz geprägt ist. Um dieses Optimum zu erreichen, setzen wir auf eine strikte Kundenorientierung, die wir in der Vermögens- und Anlageberatung nachhaltig umsetzen.

Zu den zentralen Werten unseres Private Bankings zählt die konsequente Produktunabhängigkeit. Dies bedeutet konkret: Das Bankhaus Jungholz verfolgt dezidiert die Philosophie der produktneutralen Finanz- und Vermögensverwaltung, bei der wir uns – entsprechend den individuellen Vorgaben unserer Kunden – der Produkte nachgewiesen erstklassiger Anbieter bedienen.

Mehr lesen

Auf diese Weise schließen wir Interessens- und Zielkonflikte weitestgehend aus, die bei der Berücksichtigung hauseigener Produkte nach unserer Meinung früher oder später auftreten und die unserer bewährten Beratungsphilosophie widersprechen. Mit einer Ausnahme: In dem – aller Erfahrung nach recht unwahrscheinlichen – Fall, dass im Markt vorhandene Investment-Produkte nicht den individuellen Bedarf eines Kunden abdecken, prüft das Bankhaus Jungholz die Kreation eines passenden Investmentprodukts und realisiert dieses in Absprache mit dem jeweiligen Kunden. Auch hier beachten und verfolgen wir die hohen Investment-ethischen Ansprüche unseres Hauses und gewährleisten auf diese Weise ein Höchstmaß an Objektivität und Kompetenz zum Vorteil des Kunden.

So gelingt es dem Bankhaus Jungholz, durch strikte Neutralität, nachprüfbare Objektivität und Konsequenz in der Finanzberatung, die eigene Unabhängigkeit ausschließlich im Sinne und zum Vorteil seiner Kunden einzusetzen. Mit messbaren Ergebnissen und nachweislichen Erfolgen.